Wir über uns

Die Bürgerinitiative WEGAS (steht für: Wind Energie Gewinnung Aber Sinnvoll) wurde am

1.Februar 2014 gegründet. Die seit September 2013 in Sachen Windenergie-Aufklärung aktiven Bürgerinnen und Bürger haben sich zu diesem Zeitpunkt mit 12 Gründungsmitgliedern entschlossen, die BI offiziell ins Leben zu rufen.

Ende März, also nur wenige Woche später, war die Zahl der Mitglieder schon auf 200 angestiegen.

Ständig wächst auch die Zahl der interessierten Gemeinden/Dörfer, die in dieser BI mitwirken.

Seit 22. März 2014 gehört die BI WEGAS zudem auch dem NRW Bündnis Vernunftwende

www.vernunftwende.de  an.

 

Zweck der BI WEGAS ist die

   Förderung des Natur- und Umweltschutzes

   Erhaltung der schönen Wittgensteiner Landschaft

   Verhinderung weiterer Industrialisierung unserer Wälder

 

Die BI WEGAS ist überparteilich, d.h. sie dient keinen politischen Interessengruppen.

Die BI WEGAS verfolgt keine eigenen wirtschaftlichen Ziele.

Alle aktiven Mitglieder arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich.

 

Unser erklärtes Ziel ist, unsere Heimat zu schützen vor nicht sinnvoller Verbreitung von Windenergieanlagen.

Sinnvoll wäre eine umweltbewußte und wirtschaftliche Nutzung der Windenergie. In diesem

Zusammenhang heißt umweltbewußt, nicht in Naturschutzgebieten und nicht in der Nähe von besiedelten Flächen.

Wirtschaftlich heißt, nur da, wo genug Wind zur Verfügung steht und dieser Wind gespeichert

werden kann. Nur wenn überschüssige Einspeisung gespeichert und bei Bedarf wieder

abgerufen werden kann, macht eine solche Energienutzung Sinn.

 

Weitere Informationen hierzu unter „Wissenswertes